Jacqueline und Florian Lippenmeyer in einer Umarmung

Jacqueline und Florian Lippenmeyer sind HYROX Weltmeister

Lesedauer:2 Minuten

Jacqueline und Florian Lippenmeyer werden HYROX Weltmeister in der Doubles Mixed Division bei den HYROX World Championships in Manchester.

Hyrox ist ein herausfordernder Sport, bei dem Athleten im Wettkampf in einer Kombination aus Kraft- und Ausdauerübungen gegeneinander antreten. Dabei müssen im Wechsel acht verschiedene Übungen (an verschiedenen Stationen, die sich in der sog. RoxZone befinden) absolviert werden. Zu Beginn und jeweils zwischen den Übungen müssen jeweils 1000m gelaufen werden. Diese Herausforderung wird entweder im Einzel (Single) oder als Team (Doubles) absolviert.

Der 34-jährige Florian Lippenmeyer ist Fachhochschullehrer für Sport und Einsatztraining im Sportinstitut am Campus Mühlheim. Er übernimmt hier seit zwei Jahren vielfältige Aufgaben. Unter anderem ist er als Beauftragter des Sportreferates am Campus Mühlheim tätig, organisiert und betreut Sportkurse für Studierende und Angestellte der Hochschule und begleitet als Lehrkraft viele Studiengruppen durch ihr Studium des gehobenen Polizeivollzugdienstes.

Auch die 28-jährige Jacqueline Lippenmeyer, die hauptamtlich bei der Einsatzeinheit 33, in der III. BPA in Mühlheim ihren Dienst versieht, ist nebenamtlich als Lehrbeauftragte im Sportinstitut tätig. Zusammen sieht man beide fast täglich auf dem Sportplatz oder dem Sporttrainingszentrum des Campus Mühlheim trainieren.

Für alle, die solch einen Wettkampf selbst einmal ausprobieren möchten - ein Hyrox Wettkampf ist immer wie folgt aufgebaut:

1000m Laufen, 1000m Skiergometer, 1000m Laufen, 50m Schlitten Schieben, 1000m Laufen, 50m Schlitten Ziehen, 1000m Laufen, 80m Burpee Broad Jump, 1000m Laufen, 1000m Ruderergometer, 1000m Laufen, 200m Farmers Walk, 1000m Laufen, 100m Sandbag Lunges, 1000m Laufen, 100 Wall Ball Shots.

Die Herausforderung liegt darin, sowohl schnell und ausdauernd zu sein, als auch die nötige Kraft für die Workouts mitzubringen und sich den Wettkampf so einzuteilen, dass über die gesamte Wettkampfdauer mit maximaler Effizienz gearbeitet werden kann. Im Doubles Wettkampf müssen beide Teampartner gemeinsam laufen, können sich die einzelnen Übungen jedoch aufteilen (You Go I Go Prinzip). In der Mixed Doubles Division besteht ein Team aus einer weiblichen und einer männlichen Person. Florian und Jacqueline halten mit einer Zeit von 54:55min die zweitschnellste jemals gelaufene Zeit. Nur knapp 30 Sekunden fehlen Ihnen für ihr nächstes großes Ziel. Den Weltrekord!

Wir gratulieren Jacqueline und Florian zu dieser großartigen Leistung und sind stolz darauf, aktive Sportler ihres Formats in den Reihen der Lehrkräfte an der HöMS zu haben.

Schlagworte zum Thema