Personalmappe

Personal und Studierendensekretariat

Das Hauptsachgebiet 3 (ZV HSG 3) „Personal und Studierendensekretariat“ der Zentralen Verwaltung (ZV) der Hessischen Hochschule für öffentliches Management und Sicherheit (HöMS) ist verantwortlich für die Umsetzung sämtlicher Fragen der Personalwirtschaft an der HöMS. Aufgeteilt ist das ZV HSG 3 in die Sachgebiete (SG) 31 „Personal Grundsatz und Lehre“, 32 „Personal Beamte“, 33 „Personal Tarif“, 34 „Studierendensekretariat und Lehrbeauftragtenverwaltung“ und 35 „Personalentwicklung“.

Das SG 31 ist Ansprechpartner für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lehre an der HöMS und bearbeitet grundsätzliche Fragen im Personalwesen, wie etwa die Stellenwirtschaft, Schwerbehinderten- und Gleichstellungsangelegenheiten sowie Frauenförderpläne. Weiterhin erfolgt dort die Steuerung der Aus- und Fortbildung des Personals der HÖMS sowie die Koordination der Teilnahmen an weiteren Fortbildungsangeboten für den gesamten Polizeibereich.

Während sich das SG 32 mit allen Beamtenangelegenheiten außerhalb der Lehre beschäftigt und diesbezüglich für Fragestellungen der Personalwirtschaft, wie zum Beispiel Krankmeldungen, Urlaub, Dienstbefreiung oder Versetzungen und Abordnungen zuständig ist, übernimmt das SG 33 maßgeblich die Betreuung der Tarifbeschäftigten der HöMS. Das Aufgabengebiet des SG 33 reicht dabei von der Bearbeitung von Stellenbesetzungsverfahren über die Betreuung von Eingruppierungsangelegenheiten bis hin zur Fertigung von Arbeitsverträgen.

Daneben befasst sich das SG 34 mit der Verwaltung der Studierenden der Bachelorstudiengänge des Fachbereichs Verwaltung, der Masterstudiengänge der Verwaltung und der Polizei sowie der Lehrbeauftragten. Die Studierenden der Bachelorstudiengänge werden ausschließlich über die Ausbildungsbehörden zum Studium angemeldet. Bei den Masterstudiengängen erfolgt die Anmeldung über die Polizeibehörden, die öffentlichen Behörden oder auch durch die Studierenden selbst. Zu den Kernaufgaben des Studierendensekretariats gehören die Prüfung von Hochschulzugangsberechtigungen und die Immatrikulation, die Pflege von CampusNet, Studienverlaufsplanungen und –änderungen sowie die Verwaltung der Studierendenakten im Masterstudiengang. Das Lehrbeauftragtenmanagement ist zuständig für das Genehmigungsverfahren und die Erteilung der Lehraufträge sowie für das Genehmigungsverfahren von neu einzusetzenden Lehrbeauftragten.

Mail-Adresse für die Verwaltungsbachelorstudiengänge: studsek@hfpv-hessen.de
Mail-Adresse für die Masterstudiengänge Verwaltung und Polizei: master@hfpv-hessen.de

Das SG 35 fungiert darüber hinaus als Ansprechpartner der Beschäftigten für sämtliche Fragen zu Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektiven im Bereich Personal.