Zentralen Dienste, Fahrzeugmanagement

Zentrale Dienste

Das Hauptsachgebiet 4 (ZV HSG 4) der Zentralen Verwaltung (ZV) der Hessischen Hochschule für öffentliches Management und Sicherheit (HöMS) ist für die „Zentralen Dienste“ der Hochschule verantwortlich. Untergliedert ist das ZV HSG 4 in die Sachgebiete (SG) 41 „Facilitymanagement“, 42 „Fahrzeugmanagement“, 43 „Raumschießanlagen, Einsatztrainingsstätten, Waffen und Gerät“ und 44 „Küche und Wäschekammer“. 

Sämtliche übergreifenden Angelegenheiten der Liegenschaftssicherung und des Liegenschaftsmanagements, insbesondere die technische Überwachung von Baumaßnahmen auf der Liegenschaft gehören zu den zentralen Aufgaben des SG 41. Darüber hinaus beschäftigt sich das SG 41 mit der Verwaltung der Poststelle, der Pforte sowie der Druckerei und der Hausmeistertätigkeiten.

Überdies wird im SG 42 federführend die Koordination und logistische Planung der behördlichen Fahrzeugnutzungen übernommen.

Neben der Beschaffung und Verwaltung von Waffen, Munition und Ausrüstungsgegenständen der Stammbeschäftigen und aller Studierenden ist das SG 43 auch für die Wahrnehmung der Betreiberfunktion der Trainingsstätten der HöMS und der Ausübung aller in diesem Zusammenhang stehenden Kontrollpflichten zuständig.

Das SG 44 beschäftigt sich daneben mit allen Angelegenheiten rund um die Organisation und Durchführung der Verpflegung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HöMS. Ferner zählt die Koordination, Kontrolle und Dokumentation des Wäschebestandes sowie die Ausstattung der Unterkunftszimmer und die Reinigung der Arbeitskleidung zum Kerngebiet des SG 44.